Datenschutzerklärung

Die vorliegende Datenschutzerklärung gilt für die Website www.midata.coop (auch erreichbar unter www.midata.ch) der MIDATA Genossenschaft. Für die personenbezogenen Daten, die im Rahmen von MIDATA-Projekten auf der Plattform ch.midata.coop gespeichert werden, gilt eine gesonderte Datenschutzerklärung.

MIDATA Genossenschaft setzt sich für die digitale Selbstbestimmung der Bürgerinnen und Bürger ein. Der Schutz der Privatsphäre und von personenbezogenen Daten ist uns ein zentrales Anliegen. Wir sind deshalb den Prinzipien „Privacy by default“ und „Privacy by design“ verpflichtet.

Diese Datenschutzerklärung wurde auf Grundlage von Bestimmungen des schweizerischen Bundesgesetzes über den Datenschutz verfasst, wie auch auf Grundlage von Bestimmungen der Verordnung (EU) 2016/679 (Datenschutz-Grundverordnung). Die Datenschutzerklärung informiert Sie über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten in Zusammenhang mit der Nutzung der Website. Sie können diese Informationen jederzeit abrufen unter https://www.midata.coop/datenschutzerklaerung.

 

Verantwortlicher/Kontakt

Der Verantwortliche für die Website und die Datenverarbeitung ist:

MIDATA Genossenschaft
c/o EvalueScience AG
Pfingstweidstrasse 16
8005 Zürich

Eingetragener Name: MIDATA Genossenschaft
UID: CHE-147.526.310
Datum der Registrierung: 06.02.2015
Handelsregister: Zürich.

Bei Fragen oder Anliegen zum Thema Datenschutz wenden Sie sich bitte an privacy@midata.coop.

 

Umfang des Datenschutzes

Der Datenschutz betrifft personenbezogene Daten. Als personenbezogene Daten im Sinne der schweizerischen Datenschutzgesetzgebung gelten alle Angaben, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen, so zum Beispiel, aber nicht nur, Daten wie Name, Vorname, Geburtsdatum, Adresse, E-Mail-Adresse, Passwörter, IP-Adresse des zugreifenden Rechners.

 

Automatische Datenerhebung über Zugriffe auf die Website

Bei Zugriff auf die Website werden durch den Hosting-Provider Hostpoint AG Zugriffsdaten in Logfiles gespeichert (siehe Angaben Hostpoint AG). Der Hosting-Provider nimmt diese Speicherung vor, um seine Dienstleistungen zuverlässig, technisch einwandfrei und gesetzeskonform erbringen zu können, die Logfiles enthalten Informationen wie:

  • IP-Adressen
  • Datum und Uhrzeit
  • Protokollinformationen wie Protokolltyp, -Version, die gewünschte Aktion, Statuscodes oder Angaben zu den transferierten Daten (zB. die Grösse einer Frage oder einer Antwort)
  • Fehlermeldungen
  • Angaben zum verwendeten Browser (User-Agent String) oder gegebenenfalls der Seite, von welcher der Besucher auf die Website gelangt ist

Der Hosting-Provider verwendet diese Informationen unter anderem zum Nachvollziehen und Lösen von technischen Problemen, zum Finden von menschenverursachten Fehlern, zum Abwehren von Angriffen auf seine Infrastruktur, zur Unterstützung von Post-Mortem-Analysen bei gehackten Kundenwebsites oder auch zur Bereitstellung von Besucherstatistiken für die Website.

Die Daten verbleiben bis zum Wegfall der betrieblichen Notwendigkeit und dem Ablauf der gesetzlich oder vertraglich festgelegten Fristen auf den Systemen des Providers und werden danach automatisch gelöscht. Für die meisten Daten ist dies maximal ein halbes Jahr.

Zur Regelung der Pflichten, Rollen und Zuständigkeiten in Bezug auf die Speicherung von personenbezogenen Daten besteht zwischen MIDATA und Hostpoint AG eine Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung.

 

Nutzungsstatistik

Wir verwenden den vom Hosting-Provider angebotene Webstatistikdienst Logaholic zur Analyse der Website-Besuche und des Benutzerverhaltens mit dem Zweck, Aufschluss über die Nutzung der Website zu erhalten (Benutzerfrequenzen, besuchte Seiten, Verweildauer, aggregierte geographische Lokalisation der Benutzer) und die Website zu optimieren. Der Webstatistikdienst nützt die Logfiles zur Analyse der Benutzung der Website. Für die Analyse erfolgt eine serverseitige automatische Anonymisierung der IP-Nummern der Website-Besucher. MIDATA Genossenschaft erhält somit keine personenbezogenen Daten aus der Analyse der Website-Besuche.

 

Cookies

Die Website verwendet Cookies zur Bereitstellung verschiedener Funktionalitäten. Cookies sind Dateien, die über Ihren Webbrowser auf Ihrem Computer (bzw. mobilen Gerät) gespeichert werden. Insbesondere folgende Cookies werden verwendet:

  • Cookie zur Speicherung einer Browser-Session
  • Cookie zur Speicherung der Sprachwahl
  • Cookies des YouTube-Video-Players von Google Inc.

Wenn Sie keine Cookies erhalten möchten, können Sie das Speichern von Cookies auf Ihrem Computer (bzw. mobilen Gerät) deaktivieren, indem Sie die Einstellungen Ihres Browsers entsprechend ändern. Dies kann zur Folge haben, dass sich das Verhalten der Website verändert oder der Funktionsumfang eingeschränkt sein kann.

 

Anzeigen von Inhalten externer Plattformen

Zum Anzeigen von auf Youtube.com gespeicherten Videos bettet die Website auf einigen Unterseiten den YouTube-Video-Player des Drittanbieters Google ein. Die Präsenz des Players auf einer Unterseite hat zur Folge, dass Cookies geladen werden und dass das Nutzerverhalten durch Google via sogenannte Tracker aufgezeichnet wird. Wir betten Videos im durch Google angebotenen „privacy-enhanced mode“ ein, der ein Laden der Videos von www.youtube-nocookie.com bewirkt und ein Tracking reduziert, jedoch nicht vollständig unterbindet. Bitte sehen Sie zur Nutzung der Daten durch Google die Datenschutzerklärung von Google.

Sie können ein Tracking Ihres Nutzerverhaltens durch Dritte durch browserseitige Massnahmen (beispielsweise Cookie-Einstellungen) und die Nutzung von Browser-Erweiterungen minimieren.

 

Kontaktformular

Wenn Sie uns via das Kontaktformular kontaktieren, übermitteln Sie uns Ihren Vornamen, Namen, Email-Adresse und den Inhalt Ihrer Nachricht. Die genannten Informationen werden an unser Emailsystem übermittelt und darin gespeichert. Wir verwenden die Informationen nur zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens.

 

Ihre Rechte

Wir gewähren Ihnen bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten unter anderem folgende Rechte. Sollten Sie eines der untenstehenden Rechte in Anspruch nehmen wollen, bitten wir Sie, uns unter privacy@midata.coop zu kontaktieren.

  • Recht auf Bestätigung: Wir bestätigen Ihnen, ob wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten.
  • Recht auf Auskunft: Wir geben Ihnen Auskunft über Sie betreffende, von uns verarbeitete personenbezogene Daten und die Zwecke der Verarbeitung.
  • Recht auf Berichtigung: Sollten Sie betreffende, von uns verarbeitete personenbezogene Daten nicht korrekt sein, korrigieren wir diese.
  • Recht auf Löschung: Sollten Sie eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten wünschen, werden wir, soweit gesetzlich möglich, Ihrem Wunsch entsprechen. Soweit Daten aus gesetzlichen Gründen aufbewahrt werden müssen, werden diese gesperrt. Die Daten stehen einer weiteren Verwendung dann nicht mehr zur Verfügung.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sollten Sie eine Einschränkung der Verarbeitung wünschen, werden wir, soweit gesetzlich möglich, Ihrem Wunsch entsprechen.
  • Recht auf Widerspruch: Sollten Sie etwaigen bereits gegebenen Einwilligungen widersprechen wollen, werden wir Ihrem Wunsch entsprechend nachgehen.

 

Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die aktuelle Version der Datenschutzerklärung ist jederzeit abrufbar unter https://www.midata.coop/datenschutzerklaerung.